Datenschutz-
erklärung

Einleitung

Wir freuen uns, dass du dich für die Nutzung der Webseite der asuro GmbH, Rüsterstraße 1, 60325 Frankfurt (im Folgenden asuro genannt), entschieden hast. Der Schutz deiner persönlichen Daten ist für uns von höchster Bedeutung. Unsere Datenschutzerklärung informiert dich darüber, wann asuro Daten von dir erhebt und für welche Zwecke diese genutzt werden. Die Verarbeitung deiner Daten erfolgt nach den einschlägigen gesetzlichen Regelungen der Datenschutz-Grundverordnung (Verordnung (EU) 2016/679) (die „DSGVO“) und des Telemediengesetzes (TMG). Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit unter https://www.asuro.de/datenschutz eingesehen werden.

Land der Leistungserbringung ist ausschließlich Deutschland.

Verantwortlicher für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist:

asuro GmbH
Rüsterstr. 1
60325 Frankfurt am Main
Deutschland

Geschäftsführer Carlos Reiss

Unser Unternehmen ist nach den gesetzlichen Vorschriften nicht verpflichtet einen Datenschutzbeauftragten zu benennen. Um deine Daten zu schützen haben wir uns entschlossen auf freiwilliger Basis den folgenden Datenschutzbeauftragten zu ernennen:

René Rautenberg GmbH
Hauptstrasse 28
15806 Zossen

Sowie einen Datenschutzkoordinator:

Stefan Altheimer
Rüsterstr. 1
60325 Frankfurt am Main
datenschutz@asuro.de

Der Datenschutzbeauftragte und der Datenschutzkoordinator sind zur Neutralität und Verschwiegenheit verpflichtet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit deiner ausdrücklichen Einwilligung möglich. Du kannst eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an datenschutz@asuro.de. Über weitere Widerrufsmöglichkeiten informieren wir dich, wenn wir eine Einwilligung von dir einholen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

1. Wie wir personenbezogene Daten erheben, verarbeiten und speichern

Verarbeitung von technischen Nutzungsdaten

Aus technischen Gründen erhebt und speichert unsere Webseite während der Nutzung automatisch bestimmte technische Daten und Informationen sogenannte Server-Log-Files, die dein Browser automatisch an uns übermittelt. Dabei handelt es sich insbesondere um Merkmale zur Identifikation, Angaben zum Beginn und zum Ende sowie zum Umfang der jeweiligen Nutzung und Angaben über die von Dir jeweils genutzten Funktionen. Folgenden Daten werden in diesem Zusammenhang verarbeitet:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Browsertyp / -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • IP-Adresse
  • Referrer URL, ggf. Suchmaschine und
  • Menge der gesendeten Daten

Die Speicherung der o.g. Daten erfolgt separat und getrennt von deinem Nutzerkonto. Durch die Verkürzung der IP-Adresse werden diese auch anonymisiert. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Kontaktaufnahme

Im Rahmen der Nutzung unserer App hast du die Möglichkeit auf verschiedene Wege mit uns in Kontakt zu treten zum Beispiel per In-App-Nachricht, Mail, unsere Webseite, etc. Diese Informationen werden von uns im Rahmen der Betreuung und zur Erstellung von Angeboten, Anfragen in Bezug auf deine Versicherungsverträge gespeichert. Ebenso dienen diese Informationen dazu, die Qualität unserer Services zu sichern, unsere angebotenen Dienstleistungen zu verbessern und auf Wünsche, Fragen und Kritik besser zu reagieren.

Unter bestimmten Umständen müssen wir deine Einwilligung für die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit bestimmten Tätigkeiten einholen. Je nachdem, wofür deine Daten genau benötigt werden, holen wir diese Einwilligung explizit per „Opt-in“ oder stillschweigend per „Soft-Opt-in“ ein. Die Einwilligung per „Soft-Opt-in“ wird angewendet, wenn wir dich beraten sollen, nachdem du dich bei uns registriert hast. Wir betrachten deine Einwilligung als erteilt, solange du sie nicht zurückziehst.

Speicherung von Daten bei Registrierung auf der Webseite

Du hast die Möglichkeit dich über unsere Webseite mit verschiedenen Anmeldeprozessen zu registrieren. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den du dich registriert hast. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Facebook Connect

Bitte beachte, dass für die Registrierung und Nutzung mittels Facebook connect die Datenschutzbedingungen des Anbieters gelten.

Durch die Registrierung mittels Facebook connect erhalten wir vom jeweiligen Anbieter folgende Informationen über dich: deinen Namen und Vornamen und deine E-Mail-Adresse. Bei Änderungen des Angebotsumfangs oder technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um dich auf diesem Wege zu informieren. Darüber hinaus wirst du von uns keine weiteren E-Mail, wie z.B. Newsletter, Angebote oder Werbung erhalten. Hierfür wird eine gesonderte Einwilligung von dir benötigt.

E-Mail

Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder

Für die direkte Registrierung per E-Mail benötigen wir von dir folgende Daten:

  • Vor- und Nachname
  • Geburtsdatum
  • vollständige Anschrift
  • Telefon
  • E-Mail-Adresse

Nach Eingabe deiner Daten erhältst du eine E-Mail zur Verifizierung, somit wollen wir sicherstellen, dass deine Daten nicht missbraucht werden. Danach kannst du dir ein eigens Passwort vergeben.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf unserer Website registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Speicherung von Daten über die App

Durch deine Registrierung kannst du unseren Service auch über unsere App (asuro Versicherungsmanager) nutzen. Unsere App nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die du an uns als App-Anbieter übermittelst, eine SSL-Verschlüsselung. Durch die Aktivierung der SSL Verschlüsselung, können deine Daten, die du an uns übermittelst, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Datenerfassung bei der Installation der App

Beim Herunterladen der App werden die dafür notwendigen Informationen an den von dir genutzten Store (z. B. App Store, Google Play Store) übertragen, also insbesondere dein Nutzername, deine E-Mail-Adresse und die Kundennummer deines Accounts, der Zeitpunkt des Downloads und die individuelle Gerätekennziffer. Auf diese Datenerhebung haben wir jedoch keinen Einfluss und sind nicht dafür verantwortlich. Wir verarbeiten diese bereitgestellten Daten nur, soweit dies für das Herunterladen der App auf dein Gerät notwendig ist. Alle weiteren uns mitgeteilten Daten löschen wir unaufgefordert.

Wie du dich über unsere App registrierst:

Du hast die Möglichkeit dich über unsere App mit verschiedenen Anmeldeprozessen zu registrieren. Je nach Endgerät (Apple/Android) stehen dir folgende Registrierungsmöglichkeiten zur Verfügung:

  • Facebook connect
  • Google+
  • direkt per E-Mail oder Mobilrufnummer

Bitte beachte, dass für die Registrierung und Nutzung mittels Facebook connect oder Google+ die jeweiligen Datenschutzbedingungen des Anbieters gelten.

Durch die Registrierung mittels Facebook connect oder Google+ erhalten wir vom jeweiligen Anbieter folgende Informationen über dich: deinen Namen und Vornamen, und deine E-Mail-Adresse.

Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um dich auf diesem Wege zu informieren.

Verarbeitung von technischen Nutzungsdaten in der App

Aus technischen Gründen übermittelt die App während der Nutzung automatisch bestimmte technische Daten an unsere Server. Dabei handelt es sich insbesondere um Merkmale zur Identifikation, Angaben zum Beginn und zum Ende sowie zum Umfang der jeweiligen Nutzung und Angaben über die von Dir jeweils genutzten Funktionen. Dies ist erforderlich, um die Funktionen in der App umsetzen zu können.

Die Speicherung der o.g. Daten erfolgt separat und getrennt von deinem Nutzerkonto. Durch die Verkürzung der IP-Adresse werden diese auch anonymisiert.

Benötigte Berechtigungen für die Funktionen der App und für Push-Mitteilungen

Wenn du unsere App im vollen Umfang nutzen möchtest, musst du der App Zugriffsberechtigungen gewähren, damit diese ordnungsgemäß funktioniert.

Die Betriebssysteme (iOS, Android) der jeweiligen Hersteller haben unterschiedliche Berechtigungen und lassen eine Nutzung dieser Berechtigungen nur im vollen Umfang zu. Daher müssen wir die volle Berechtigung bei dir anfragen obwohl wir nur einen Teil davon benötigen.

Damit du in allen deinen Versicherungsangelegenheiten immer auf dem aktuellen Stand bist, können wir dich, auch ohne aktive Nutzung der App, über Neuigkeiten zu deinen Verträgen, Schadensmeldungen, etc informieren. Sobald du die Funktion Push-Mitteilungen aktivierst, wird deinem Gerät ein sogenannter Device-Token von Apple oder eine sogenannte Registration-ID von Google zugeteilt. Wir nutzen den Device-Token bzw. die Registration -ID alleine dafür, dass wir die Push-Mitteilungen zusenden können. Ohne diese Sicherheitsschlüssel können dir keine Push-Mitteilungen von uns über die App zugesendet werden. Es handelt sich bei diesen Kennungen nur um verschlüsselte, zufällig generierte Zahlenfolgen. Du kannst die Push-Mitteilungen jederzeit in deinen Geräteeinstellungen aktivieren oder deaktivieren.

Bedarfscheck

Auf unserer Webseite bieten wir dir die Möglichkeit eines Bedarfschecks an. Dieser Check informiert dich lediglich schematisch über deinen notwendigen Versicherungsschutz. Die benötigten Angaben hierzu wie Beruf, Familienstand, Wohneigentum, Hobbies, etc. werden von dir selbst in deinem Profil hinterlegt. Danach wird dir in der Übersicht dein Bedarf angezeigt und du kannst eine individuelle Beratung zu den einzelnen Versicherungen beauftragen. Anhand der von dir hinterlegten Daten stellen wir dir ein individuelles Angebot zur Verfügung.

Newsletterdaten

Wenn du unseren Newsletter beziehen möchtest, benötigen wir von dir eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden bist. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletter-Anmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von dir zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu deiner Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

Kommentarfunktion auf unserer Webseite

Für die Kommentarfunktion auf unserer Seite werden neben deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und, wenn du nicht anonym postest, der von dir gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse

Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Personenbezogene Daten aus anderen Quellen

Wir erhalten auch aus anderen Quellen auf Basis von Auftragsverarbeitungen personenbezogene Daten über Kunden.

Abhängig von den relevanten Umständen und den geltenden örtlichen Gesetzen und Vorschriften, können diese auch personenbezogene Daten umfassen, die in den folgenden Situationen empfangen wurden:

  • Leads – dies sind Kontakte aus Onlinemarketingmaßnahmen. Diese können auch von Dritten an uns weitergegeben werden;
  • Konzerninterne Weitergabe von Kunden;
  • Wenn du auf unserer Facebook-Seite auf „Gefällt mir“ klickst oder uns auf Twitter „folgst“, erhalten wir von diesen Websites personenbezogene Informationen über dich, die wir datenschutzkonform speichern.
Speicherung

Wir speichern deine Daten ausschließlich auf Servern und Cloud-Speichern, die in Deutschland gehostet sind. Mit jedem dieser Anbieter ist ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung geschlossen und alle Daten werden verschlüsselt übertragen bzw. auf dem Speicher verschlüsselt abgelegt. Wir halten die Anforderungen des Art. 26 ff DSGVO in seiner Gesamtheit ein.

2. Cookies

Unsere Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf deinem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinem Rechner abgelegt werden und die dein Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende deines Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies, die sogenannten Resident-Cookies, bleiben auf deinem Endgerät gespeichert, bis du diese löschst. Diese Cookies ermöglichen es uns, deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Du kannst deinen Browser so einstellen, dass du über das Setzen von Cookies informiert wirst und Cookies nur im Einzelfall erlaubst, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Sprachauswahl) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Cookies, die zur Erfüllung oder Anbahnung eines Vertrages zwischen uns erforderlich sind (z.B. Warenkorbfunktion), werden gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO verarbeitet, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen auf Initiative des Betroffenen gestattet. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

3. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Unsere Webseite nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics findest du in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Browser Plugin

Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer App/Webseite vollumfänglich werden nutzen kannst. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der App bezogenen Daten (inkl. deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Widerspruch gegen Datenerfassung

Du kannst die Erfassung deiner Daten durch Google Analytics verhindern, indem du auf folgenden Link klickst. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung deiner Daten bei zukünftigen Besuchen unserer App/Webseite verhindert: Google Analytics deaktivieren

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

IP-Anonymisierung

Wir nutzen die Funktion „Aktivierung der IP-Anonymisierung“ auf unserer App/Webseite. Dadurch wird deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag von uns wird Google diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der App/Webseite auszuwerten, um Reports über die App-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der App-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

4. Mouseflow

Auf unseren Webseiten verwenden wir Mouseflow, ein Webanalyse-Tool der Mouseflow ApS, Flaesketorvet 68, 1711 Kopenhagen, Dänemark, um zufällig ausgewählte einzelne Besuche (nur mit anonymisierter IP-Adresse) aufzuzeichnen. So ensteht ein Protokoll der Mausbewegungen und Klicks mit der Absicht einzelne Website-Besuche stichprobenartig abzuspielen und potentielle Verbesserungen für die Website daraus abzuleiten. Die Informationen sind nicht personenbezogen und werden nicht weitergegeben. Wenn Sie eine Aufzeichnung nicht wünschen, können Sie diese auf allen Websites die Mouseflow einsetzen, unter dem folgenden Link deaktivieren: www.mouseflow.com/opt-out/

5. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennst du an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins findest du hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn du unsere Seiten besuchst, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn du nicht wünschst, dass Facebook den Besuch unserer Seiten deinem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, logge dich bitte aus deinem Facebook-Benutzerkonto aus.

6. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von dir besuchten Webseiten mit deinem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Deine Datenschutzeinstellungen bei Twitter kannst du in den Konto-Einstellungen unter: http://twitter.com/account/settings ändern.

7. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Instagram

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA integriert. Wenn du in deinem Instagram-Account eingeloggt bist kannst du durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte unserer Seiten mit deinem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten deinem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten.

Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung von Instagram: http://instagram.com/about/legal/privacy/

8. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google+

Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google+. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google+-Schaltfläche kannst du Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google+-Schaltfläche erhältst du und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass du für einen Inhalt +1 gegeben hast, als auch Informationen über die Seite, die du beim Klicken auf +1 angesehen hast. Deine +1 können als Hinweise zusammen mit deinem Profilnamen und deinem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in deinem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Webseiten und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über deine +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für dich und andere zu verbessern. Um die Google+-Schaltfläche verwenden zu können, benötigst du ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den du beim Teilen von Inhalten über dein Google-Konto verwendet hast. Die Identität deines Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die deine E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von dir verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von dir bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Webseiten.

9. Datenschutzerklärung für die Nutzung von YouTube

Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn du eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchst, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten du besuchst hast.

Wenn du in deinem YouTube-Account eingeloggt bist ermöglichst du YouTube, dein Surfverhalten direkt deinem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies kannst du verhindern, indem du dich aus deinem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten findest du in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

10. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Adsense

Unsere Webseite benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. („Google“). Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Google AdSense verwendet so genannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.

Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weitergegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

11. SSL-Verschlüsselung

Unsere Webseite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die du an uns als Webseiten-Anbieter übermittelst, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennst du daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in deiner Browserzeile Durch die Aktivierung der SSL Verschlüsselung, können deine Daten, die du an uns übermittelst, nicht von Dritten mitgelesen werden. Das gleiche Verschlüsselung wird bei dem Zahlungsverkehr über die gängigen Zahlungsmittel (Visa/Mastercard,- Lastschriftverfahren) verwendet.

12. Weitergabe von personenbezogenen Daten

Wir können deine Daten auf unterschiedliche Weise, aus unterschiedlichen Gründen an unterschiedliche Empfänger weitergeben. Wenn du uns beauftragst, im Rahmen unserer Funktion als Versicherungsvermittler, Verträge für dich abzuschließen oder zu ändern können wir deine Daten an die entsprechenden Versicherungsgesellschaften weitergeben. Eine vollständige Liste der deutschen Versicherungsgesellschaften lässt sich in der Datenbank der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) einsehen.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls und in Übereinstimmung mit örtlichen Gesetzen und datenschutzrechtlichen Vorschriften insbesondere an folgende Personengruppen weitergeben:

  • Alle Konzerngesellschaften
  • Steuer-, Prüf- oder sonstige Behörden, wenn wir in gutem Glauben davon überzeugt sind, dass wir gesetzlich oder aufgrund einer anderen Vorschrift verpflichtet sind, diese Daten weiterzugeben (beispielsweise, weil eine Anfrage einer Steuerbehörde oder in Verbindung mit einem voraussichtlichen Rechtsstreit vorliegt)
  • Externe Dienstleister, die in unserem Namen Leistungen erbringen (darunter externe Berater, Geschäftspartner und professionelle Berater wie Anwälte, Wirtschaftsprüfer und Buchhalter, technische Supportfunktionen und IT-Berater, die Entwicklungs- und Testarbeiten an den technologischen Systemen unseres Unternehmens durchführen)
  • Anbieter extern vergebener IT-Dienstleistungen und Speicheranbieter, wenn eine entsprechende Verarbeitungsvereinbarung (oder vergleichbare Absicherung) vorliegt, darunter:
    • Anbieter von Vergleichsrechnern
    • Anbieter von Anwendungen zur Risikoprüfung
    • Anbieter von Cloudspeicher
    • Server-Hoster
    • Maklerpools, in unserem Falle die "blau direkt GmbH & Co. KG", "Qualitypool GmbH", "Smart InsurTech GmbH"
  • Marketingtechnologieplattformen und -lieferanten
  • Sollte asuro zukünftig mit einem anderen Unternehmen oder einer Gesellschaft verschmelzen oder von diesem/dieser erworben werden (bzw. aussagekräftige Diskussionen über eine solche Möglichkeit bestehen), dann können wir deine personenbezogenen Daten an die (zukünftigen) neuen Eigentümer des Unternehmens oder der Gesellschaft weitergeben.

Wir übermitteln deine personenbezogenen Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, zum Beispiel bei Abschluss einer Handyversicherung über unsere Webseite. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn du der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt hast. Eine Weitergabe deiner Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Ein entsprechender Vertrag zur Auftragsverarbeitung (AV-Vertrag nach Art. 28 DSGVO) wird mit jedem externen Anbieter geschlossen.

13. Auskunft, Löschung, Einschränkung, Übertragung

Du hast im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten einschließlich einer Kopie und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung oder Löschung dieser Daten. Die dir zustehenden Rechte richten sich nach Art. 12- 23 DSGVO und können durch schriftliche oder elektronischer Mitteilung an uns unter datenschutz@asuro.de ausgeübt werden.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Falls du es wünscht, bist du dazu berechtigt, deine Daten von uns an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln. Wir werden dich dabei unterstützen, indem wir deine Daten direkt für dich übermitteln oder indem wir dir eine Kopie in einem üblichen maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde: Zudem hast du das Recht, dich bei der zuständigen lokalen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Die zuständige Aufsichtsbehörde ist in unserem Fall die folgende:

Der Hessische Datenschutzbeauftragte
Post: Postfach 3163, 65021 Wiesbaden
Email: Poststelle@datenschutz.hessen.de
Telefon: +49 611 1408 – 0
Fax: +49 611 1408 – 900

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten kannst du dich jederzeit unter folgender E-Mail-Adresse oder die angegebenen Kontaktdaten an uns wenden: datenschutz@asuro.de.

14. Muster: Anfrage zur Übertragung

********************

Ich, [Name, Vorname] bitte hiermit um Übertragung meiner Daten.

Bitte senden Sie mir einen Auszug meiner Daten in einem maschinenlesbaren Format zu.

********************

15. Muster: Widerrufserklärung

********************

Ich, [Name, Vorname] widerrufe die zuvor erteilte Einwilligung mit sofortiger Wirkung.

Bitte senden Sie mir eine entsprechende Bestätigung zu.

********************

19. Technisch-organisatorische Maßnahmen

Wir treffen für unseren Verantwortungsbereich die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Schutz der personenbezogenen Daten. Alle TOMs unterliegen dem technischen Fortschritt und der Weiterentwicklung. Uns ist es dementsprechend gestattet adäquate Maßnahmen zur Erhöhung des Sicherheitsniveaus umzusetzen. Die Maßnahmen und Änderungen werden von uns dokumentiert.

20. Änderungen Datenschutzerklärung

Da wir unseren Service immer weiter für dich verbessern möchten, können durch die Weiterentwicklung und den Einsatz neuer Technologien Änderungen an dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Wir behalten uns daher vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung ist jederzeit über unsere Webseite unter „Datenschutz“ abrufbar.

Stand: Mai 2018